26. Juli 2020

Schnippelbohnensuppe vegetarisch

Ich koche gerne beide Versionen Schnippelbohnensuppe.Vegetarisch wie hier und mit Speckwürfeln, wie ich sie von meiner Oma kenne.

Meine vegetarische wird immer ein bisschen anders, hier eine Version davon :

100g Möhren würfeln
100g Sellerie würfeln
80g Lauch in feine Streifen schneiden
400g mehlige Kartoffeln würfeln
400g Stangenbohnen in feine Streifen schneiden
160g (Gemüse-)Zwiebel würfeln
1/2 Bund Petersilie hacken
1 Zweig frisches Bohnenkraut
1 gehäufter EL Mehl
1 TL Brühe
Salz
Pfeffer
(Angebratener gewürfelter Räuchertofu schmeckt auch )
Butter oder Öl zum anbraten

Fett in großem Topf zerlassen
Zwiebel andünsten
Gemüse dadrauf
Mehl dazu
Kurz anbraten
Gewürze dazu
Ca.1,7-2l Wasser dazu
Ca. 30 Minuten garen
Kräftig mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Guten Appetit!

Wenn du Räuchertofu dazu haben möchtest brätst du den mit den Zwiebeln an.

30. Januar 2020

schnelle Vegetarische Bratensauce II

für ca. 4-6 Personen

Die Sauce basiert auf einer Mehlschwitze und ist schnell gemacht.
Passt zu Rotkohl, Kartoffeln und ähnlichen herzhaften Gerichten.
Man muss recht zügig arbeiten und eifrig mit dem Schneebesen rühren, sonst gibt es Klümpchen.
Wer Mehlschwitzen noch nicht gemacht hat, guckt sicherheitshalber nochmal in ein Basiskochbuch.

1 EL Butter oder Margarine im Soßentopf schmelzen lassen
1 EL Mehl einrühren
1 EL Tomatenmark einrühren
1/2-1 EL Senf einrühren
1/2.1 EL Zuckerrübensirup einrühren
2 EL Sojasauce einrühren
mit einem halben Glas Rotwein ablöschen
1/4-1/2 l Brühe einrühren, abhängig davon wie dünnflüssig die Soße sein darf
eine gute Prise Rosmarin
eine Prise Thymian
1/2 TL edelsüßes Paprikapulver

oder andere Kräuter deiner Experimentierlaune nach!

Guten Appetit!